Ein Plus für die JORDAHL® Zahnschienen

Zum ersten Mal haben unsere Zahnschienen eine Europäische Technische Bewertung (ETA) erhalten. Ein spezieller Bonuspunkt für unsere Produktgruppe Ankerschienen auf dem Weg zu neuen Bauprojekten in ganz Europa.

Man findet sie in Brücken, Balkons oder Aufzügen – die Ankerschienen. Ein Bauelement, das die feste Verankerung hoher Lasten gewährleistet. Die gezahnten Ankerschienen sind dabei speziell auf die sichere Verbindung dünner Betonbauteile ausgelegt. In Kombination mit den passenden Zahnschrauben sorgen sie zum Beispiel dafür, dass Brücken die täglichen Massen problemlos tragen können.

Ein nächster Schritt nach vorn

Umso wichtiger ist es, dass die Zahnschienen vom Typ JXA neben ihrer Umwelt-Produktdeklaration (EPD) nun auch eine Europäische Technische Bewertung (ETA) erhalten haben. Ein Leistungsnachweis, durch den sie in die bereits bestehende ETA für die klassische Ankerschiene integriert werden konnten. In die Produktbewertung des Deutschen Instituts für Bautechnik (DIBt) flossen verschiedene Ausführungen der gezahnten Ankerschiene ein. Doch die Schiene in T-Anker-Form ist ein ganz besonderer Bonus – sie ist europaweit die erste Zahnschiene mit dieser Charakteristik, die eine Europäische Technische Bewertung besitzt.

Bestleistung durch Individualität

Die aktuelle Bewertung des DIBt - und die damit zusammenhängende CE-Kennzeichnung - hilft Bauherren schon in der Planungsphase, die Qualität und den hohen Standard unserer Produktlösung einzuschätzen. Dabei ist es von Vorteil, dass die Nachweise des Institutes individuell auf ein Produkt zugeschnitten werden. Selbst Eigenschaften, die in bestehenden harmonisierten Normen fehlen, werden in die Bewertungen mit aufgenommen.
Ob bauzeitreduzierter Einbau, Planungsfreiheit durch universelle Belastbarkeiten oder eine optimierte Geometrie – die Produktmerkmale der gezahnten Ankerschiene haben die Kriterien und den Standard der Prüfung erfüllt. Eine Beurteilung, die Vertrauen schafft und den Weg zu neuen, innovativen Bauprojekten weist.

Weiterführende Informationen zu unserer gezahnten Ankerschiene JXA und zur ETA finden Sie hier oder in unserem Downloadcenter.

Oder Sie lassen sich bei einem persönlichen Gespräch ausführlich zu unseren Befestigungsprodukten beraten. Hier finden Sie ihren passenden Ansprechpartner.

 

Bei der Benutzung unseres Experten-Chats werden Cookies von baufragen.de gesetzt. Einige dieser Cookies erfordern Ihre ausdrückliche Zustimmung.
Um das Widget von Baufragen.de nutzen zu können, stimmen Sie bitte der Verwendung dieser Cokies zu.
Weitere Informationen über die Verwendung finden Sie in der Datenschutzerklärung von baufragen.de