Vorgehängte Fassade

Vorgehängte Fassade

Moderne Bautechnik wird am Beispiel Fassadenbau in geradezu perfekter Weise demonstriert. Auf der einen Seite gibt es den Wunsch nach wirtschaftlichem, zeitsparendem und sicherem Bauen. Auf der anderen Seite das Bestreben nach zeitloser Eleganz, Vielfältigkeit bei der Materialauswahl und Integration modernster Gebäudetechnik. Dabei hat sich insbesondere die Vorhangfassade – Curtain Wall – besonders stark durchgesetzt, denn die vorgefertigten und architektonisch anspruchsvollen Fassadenelemente können in kürzester Zeit und ohne nachträgliches Bohren, montiert werden. Nicht zuletzt werden im Bereich energetische Sanierung immer häufiger Fassaden grunderneuert – ein Vorteil für Vorhangfassaden, denn die wärmegedämmten und/oder hinterlüfteten Fassadenelemente können in kürzester Zeit ausgetauscht werden. Dabei hilft vor allem ein zuverlässiges und dauerhaftes Befestigungsmittel am Betontragwerk: die JORDAHL® Ankerschiene.

JORDAHL® Ankerschienen sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich. Durch die sichere Bemessung nach TR 047 kann für jede Einbausituation die optimale Länge der Schiene und Ankeranzahl flexibel bestimmt werden – entsprechend der notwendigen Verschiebetoleranzen und Größe der Anbauteile.
Gerne entwickeln wir für Sie auch eine individuelle Lösung für Ihr Bauprojekt – zum Beispiel die Befestigung der Vorhangfassadenelemente im Eckbereich.

JORDAHL® Ankerschienen besitzen die Europäische Technische Bewertung mit der Nummer ETA-09/0338.

Passende Produkte

Referenzen

Technische Beratung - unsere JORDAHL Experten

Bei allen statischen und konstruktiven Fragen helfen Ihnen die JORDAHL Experten gerne weiter. Rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns – wir freuen uns darauf!