JORDAHL® Ankerschiene JTA K

Die kaltgeformten JORDAHL® Ankerschienen JTA K bilden zusammen mit den passenden JORDAHL® Hammer- und Hakenkopfschrauben sowie dem JORDAHL® Zubehör ein vielseitiges und bewährtes Befestigungssystem. Sie nehmen statische Lasten aus Zug und Querzug senkrecht zur Schienenachse auf.

Material

Mit effizientem Korrosionsschutz. Verfügbar in feuerverzinktem Stahl (fv) oder Edelstahl (A4). Standardfüllung aus Polyethylen (PE) oder Polystyrol (PS).

Lastgruppen

Erhältlich in sechs verschiedenen Querschnittstypen. Lieferbar in jeder gewünschten Länge bis 6 Meter. Statische Tragfähigkeit bis zu 40 kN Gebrauchslast (55,6 kN Bemessungswiderstand).

Lösungen

Gebogene Ankerschienen, Ankerschienenpaare, Ankerschienen-Eckstücke. Auf Wunsch Produktion von Sonderprofilen.

Vorteile

  • Schnelle, effiziente und flexible Befestigung statischer Lasten
  • Einfacher Ausgleich von Bautoleranzen
  • Keine Beschädigung der Bauteile durch Bohren
  • Bauzeitreduzierender Einbau mittels einfacher, manueller Werkzeuge
  • Geringe Randabstände möglich
  • Einfache, individuelle Anwendungsmöglichkeiten und Wiederverwendbarkeit der Befestigung
  • Für den Einbau in Bauteilen mit Brandschutzanforderungen zugelassen

Video

Bei der Benutzung unseres Experten-Chats werden Cookies von baufragen.de gesetzt. Einige dieser Cookies erfordern Ihre ausdrückliche Zustimmung.
Um das Widget von Baufragen.de nutzen zu können, stimmen Sie bitte der Verwendung dieser Cokies zu.
Weitere Informationen über die Verwendung finden Sie in der Datenschutzerklärung von baufragen.de