JORDAHL® Maueranschlussschiene Kt

Die JORDAHL® Maueranschlussschienen und die dazugehörigen Maueranschlussanker gewährleisten den dauerhaften und sicheren Anschluss von Mauerwerk an angrenzenden Bauteilen.

Durch ihre geringe Profilhöhe sind sie auch für den Einbau in stark bewehrte Betonbauteile geeignet.

Material

Verfügbar in Edelstahl (A4).

Lösungen

Maueranschlussschienen Kt mit rückwärtigen Ankern: zum Einbetonieren in Stahlbetonbauteile; gewährleisten mit herausbiegbaren Ankern die Verankerung auch bei früh ausgeschalten Bauteilen

Ankerschienen JTA K: zum Einbetonieren in Stahlbetonbauteile

Montageschienen JM K und JML K: für den Anschluss an Holz- oder Stahlteile

 

Vorteile

  • Hervorragende wärmetechnische Eigenschaften
  • Reduzierung des wärmeleitfähigen Materials
  • Erfüllen Vorgaben der EnEV, DIN 4108 und DIN 18599
  • Für kreative Fassadengestaltung, auch bei hohen Bauten
  • Einfacher Ausgleich von Toleranzen durch höhenverstellbaren Konsolkopf
  • Umfangreicher JORDAHL® Service und Beratung
  • Kostengünstige Montage an einbetonierten JORDAHL® Ankerschienen
  • Allgemeine Bauaufsichtliche Zulassung Z.-21.8-1868
  • Lieferumfang: JORDAHL® Thermomanschetten JTM zur weiteren Reduzierung von Wärmeverlusten in der Luftschicht

Bei der Benutzung unseres Experten-Chats werden Cookies von baufragen.de gesetzt. Einige dieser Cookies erfordern Ihre ausdrückliche Zustimmung.
Um das Widget von Baufragen.de nutzen zu können, stimmen Sie bitte der Verwendung dieser Cokies zu.
Weitere Informationen über die Verwendung finden Sie in der Datenschutzerklärung von baufragen.de