JORDAHL® Trapezblechbefestigungs­schiene JTB

Die JORDAHL® Trapezblechbefestigungen sind die optimale Lösung für das Befestigen von Trapezblechen an Stahlbetonbauteilen, ohne die tragenden Bauteile zu beschädigen. Das System besteht aus den Schienentypen JTB-AR und JTB-uni.

Material

Erhältlich in feuerverzinktem Stahl (fv) oder in Edelstahl (A4). Standardfüllung: Polystyrol (PS).

Lastgruppen

Erhältlich als Profil 60/24/3 sowie als Profil 60/22/6. Zugelassen für eine zulässige Belastung von 5,0 kN pro Anker (7,0 kN Bemessungswiderstand).

Vorteile

  • Schlanke Ankerformen, die sich leicht in die Bewehrung einpassen
  • Schnelle Montage in einem Arbeitsgang
  • Oberflächenbündiges, direktes Einbetonieren in das tragende Bauteil
  • Für alle bauüblichen Einbausituationen geeignet
  • Garantierte Tragfähigkeit durch bauaufsichtliche Zulassung
  • Typ JTB-AR: für eine einfache Montage mit leichterem Einpassen in vorhandene Bewehrungskörbe
  • Typ JTB-uni: für eine schnelle Montage, auch bei stark bewehrten Bauteilen. Geringster Platzbedarf, da übereinander stapelbar.

Bei der Benutzung unseres Experten-Chats werden Cookies von baufragen.de gesetzt. Einige dieser Cookies erfordern Ihre ausdrückliche Zustimmung.
Um das Widget von Baufragen.de nutzen zu können, stimmen Sie bitte der Verwendung dieser Cokies zu.
Weitere Informationen über die Verwendung finden Sie in der Datenschutzerklärung von baufragen.de