Seit dem 1. Januar 2022 sind die PohlCon Vertriebs GmbH, die PUK Group sowie die JORDAHL GmbH und die H-BAU Technik GmbH zu einem einzigen Unternehmen verschmolzen. Aufnehmende Gesellschaft ist die neue PohlCon GmbH mit Hauptsitz in Berlin. PUK, JORDAHL und H-BAU Technik bleiben weiterhin als starke Marken bestehen, allerdings nicht als eigenständige Firmen. Für Kaufanfragen besuchen Sie bitte die Webseite der PohlCon. Informationen zu Produkten finden Sie weiterhin auf den bekannten Markenseiten.

JORDAHL® Winkelkonsolen L-F+, L-DF+ und L-DN+

Die Winkelkonsolen L-F+, L-DF+ und L-DN+ sind einfache, effiziente Abfangsysteme ohne vertikale Verstellbarkeit. Sie werden eingesetzt, wenn die Abfangung sichtbar ist und Luftschicht und Dämmung vollständig abgedeckt werden sollen. Sie werden an durchlaufenden Ankerschienen oder Dübeln befestigt.

Material

Erhältlich in rostfreiem Edelstahl (Korrosionswiderstandsklasse III).

Lösungen

Typ L-F+: Winkelkonsolen ohne Diagonalverstrebung für geringe Schalenabstände; für variable Verteilung der Verblender auf der Konsole

Typ L-DF+: Winkelkonsolen mit diagonaler Aussteifung für eine sichtbare Abfangung mit vollständig abgedeckter Luftschicht und Dämmung

Typ L-DN+: Einzelkonsolen mit Diagonalaussteifung

 

Ausschreibungstexte

Den passenden Ausschreibungstext zu diesem Produkt finden Sie auf diesen Portalen:

Vorteile

  • Zur horizontalen Lagesicherung
  • Verwendung von Lean Duplex Stahl ermöglicht wärmetechnisch und statisch optimierte Konstruktionen
  • Bemessungslast beträgt 0,75kN/m
  • Für Geschosshöhen bis zu 4 Metern
  • Andere Abmessungen, Lasten und Befestigungsarten sind möglich
  • Auf Wunsch Entwicklung individueller Lösungen
  • Auch zur Sicherung von perforiertem Mauerwerk

Bei der Benutzung unseres Experten-Chats werden Cookies von baufragen.de gesetzt. Einige dieser Cookies erfordern Ihre ausdrückliche Zustimmung.
Um das Widget von Baufragen.de nutzen zu können, stimmen Sie bitte der Verwendung dieser Cokies zu.
Weitere Informationen über die Verwendung finden Sie in der Datenschutzerklärung von baufragen.de