Haus Postplatz, DresdenDeutschland

Der Postplatz in Dresden erstrahlt im neuen Glanz. Durch die Wiederherstellung des historischen Platzes entstehen im Umfeld viele neue und spannende Projekte in den Bereichen Leben, Arbeiten und Wohnen. Seit dem Frühjahr 2019 besticht das "Haus Postplatz" durch eine zeitlose Architektur und passt sich harmonisch ins Dresdner Stadtbild ein. Auf 6.200 m² Einzelhandesfläche und 1.150 m² Gastrofläche haben zahlreiche Mieter ein neues Zuhause gefunden.

Hier wurden verbaut:

  • Ca. 1.000 Stück verschiedener Typen JVAeco- Verblenderkonsolen
  • Ca. 650 Fertigteilhalter JFT
  • Luftschichtanker D-ZV 4/320 + Iso-Clips

 

Bauherr
PPE Postplatz Projektentwicklungsgesellschaft
Architekt
Tchoban Voss Architekten
Bauzeit
2017-2019

Bei der Benutzung unseres Experten-Chats werden Cookies von baufragen.de gesetzt. Einige dieser Cookies erfordern Ihre ausdrückliche Zustimmung.
Um das Widget von Baufragen.de nutzen zu können, stimmen Sie bitte der Verwendung dieser Cokies zu.
Weitere Informationen über die Verwendung finden Sie in der Datenschutzerklärung von baufragen.de