JORDAHL® Durchstanzbewehrung JDA

 

Die JORDAHL® Durchstanzbewehrung JDA wird zur Übertragung hoher Stützkräfte in Flachdecken mit geringem Schalungs- und Bewehrungsaufwand und für eine optimale Raumnutzung eingesetzt. Sie ist auch in Fundamenten einsetzbar und besteht aus Doppelkopfankern, die durch eine Leiste verbunden sind.

 

Material

 

Doppelkopfanker: aus B500B

Leiste: aus Baustahl

 

Lösungen

Flexible Anfertigung je nach statischen Erfordernissen möglich.

Vorteile

  • Durchstanzwiderstand und Tragfähigkeit können im Vergleich zu Platten ohne Durchstanzbewehrung deutlich erhöht werden
  • Geringer Schalungsaufwand
  • Einbau von oben und unten möglich
  • Anwendbar für flache Platten ab 18 cm Plattenstärke
  • Schneller und einfacher Einbau
  • Geringere Konstruktionshöhe durch höhere Tragfähigkeit als bei konventionellen Bewehrungstechniken
  • Ebene Deckenuntersicht
  • Für alle Stützenpositionen und Stützenformen anwendbar
 

Anwendungsfelder